Hier geht's zur App!
Park Logo Head
de en

Shapers-life: A not so average day !
07.01.2021

Kenny à la Southpark ist lustig, ein wenig weird und megamotiviert – unser Kenny ist das auch - nur ist er statt der Weirdness ein richtig guter Shredder und top Shaper!

KENNY – An average day in a Shapers-life

Jeder Tag ist ein wenig anders und die Abwechslung kommt in einem Shapers-life nie zu kurz. Da das Shapen ein Outdoor Job ist, weiß man nie was einen am nächsten Tag am Berg erwartet. Muss man die Obstacles nach einem nächtlichen Schneekissen Shake ausbuddeln?

Wir man ein oder zwei Minuten finden, um ein paar Runs für die Soul zu fahren

– wir wissen alle wie viel Spaß Freeskiing und Snowboarden ist, vor allem aber im Superpark Planai und dass, wissen auch unsere Shaper zu schätzen!

Architektonische Meisterleistung

 web planai 24 01 2020 scenic roland haschka qparks 001020

Vom Design bis zum fertigen Setup. Der Park ist nichts anderes als eine architektonische Meisterleistung.

Die Größen der Kicker plus Landungswinkel etc. gehören ausgerechnet, damit man die optimale Flugphase plus Sweetspot findet. Der Parkdesigner kann sich kreativ austoben, muss aber immer die Physik im Hinterkopf behalten.

Sobald das Design des Parks steht werden auch andere sehr wichtige Personen hinzugezogen wie der Technische Leiter und Regionalleiter. Ans Bauen des Parks geht es dann, wenn Shaper und Pistengerätfahrer vor Ort sind – vorausgesetzt es ist genügend Schnee im Gebiet, um auch wirklich das optimale Setup in den Schnee meißeln zu können.

Die Pistenbullys leisten große Vorarbeit beim Herrichten der Hänge und schieben den Schnee so hin, dass Rails, Tubes, Multijibs und Kicker perfekt geshaped werden können.

Nur die Veränderung ist konstant

Während der Saison ändert sich der Park immer wieder.

Neuer Schnee lässt Freiraum für neue Jibs und Kicker, aber birgt auch massig arbeit – Obstacles freischaufeln ist wohl jedes Shapers Alpen-traum. Davon abgesehen Shredden unsere Shaper natürlich auch für ihr Leben gern, daher steht auch das auf der daily Agenda.

image00006

Kenny – an everyday normal Shaper Guy

 

Zurück zu Kenny, morgens wird erstmal Café gekocht und ein gemeinsames Frühstück mit der Crew genossen. Fürs Shapen muss man gut gestärkt auf den Berg düsen und am besten noch eine deftige Jausen einpacken. Mit den richtigen Vibes geht’s dann auf den Berg, um den Park zu checken, gegebenenfalls die Obstacles zu reshapen und den Park safe für die Shredheads zu machen.

 

Sobald der Park gesichert wurde, können die Shaper selbst ein paar Runden drehen und reshapen bzw. Obstacles sperren etc. falls/wenn nötig. Wenn neue Areas gebaut werden, müssen diese dementsprechend abgesperrt und gesichert werden, dass die Shaper und Pistenbullyfahrer freie Fahrt voraushaben und niemand versehentlich in die Dangerzone gerät.

 

Am Ende des Tages steht immer ein großer Reshape des gesamten Parks an. Die Crew sperrt dann den Park und fängt das großen Shapen an, die Take-offs werden hergerichtet, sämtliche Spuren von Setup turns weggeshaped – Smootheness ist hier key damit am nächsten Tag der Park wieder für crazy tricks und having a big time Sessions bereitsteht!

bild shaper
 web planai 24 01 2020 action fs luca wasser roland haschka qparks 001022
 web planai 24 01 2020 action sb felix widnig roland haschka qparks 001015
bild shaper 01

More Stuff